Ärzte Zeitung, 01.12.2005

Image-Kampagne des VFA erhält den Politik-Award

BERLIN (HL). Die Image-Kampagne des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller (VFA) "Forschung ist die beste Medizin" ist mit dem Politik-Award 2005 des Fachmagazins "politik&kommunikation" und des Helios-Verlags in der Kategorie "Public Affairs" ausgezeichnet worden. Dem VFA sei es mit der Kampagne gelungen, einer umstrittenen Branche "authentische Gesichter" zu verleihen.

Die Mitte letzten Jahres gestartete Anzeigenkampagne zeigt Wissenschaftler der forschenden Pharma-Industrie und ihre Projekte. Seit Oktober 2005 kommen Patienten in der Anzeigen-Serie zu Wort, die darüber berichten, wie ihnen innovative Medikamente geholfen haben, schwere Krankheit zu überwinden oder mit ihr zu leben.

Ziel der Kampagne ist es, die Öffentlichkeit über die Leistungen der Arzneimittelhersteller bei der Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente und damit der Bekämpfung von Krankheiten aufzuklären.

Topics
Schlagworte
Events (705)
Arzneimittelpolitik (7057)
Organisationen
VFA (329)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »