Ärzte Zeitung, 18.04.2012

Highlights 1990

Gentechnik-Gesetz kommt am 1. Juli

Gentechnik-Gesetz kommt am 1. Juli

Bonn, Mai 1990. Bundestag und Bundesrat beschließen nach langwierigen Beratungen erstmals das Gentechnik-Gesetz, das zum 1. Juli 1990 in Kraft tritt.

Das Gesetz regelt die Genehmigung gentechnischer Anlagen durch die Länder, dabei auch die Beteiligung der Öffentlichkeit und begrenzt die Gefährdungshaftung der Betreiber von Anlagen auf 160 Millionen DM je Schadensfall.

Zu jener Zeit ist die Gentechnik in Deutschland wenig akzeptiert, die Branche weicht ins Ausland aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »