Ärzte Zeitung, 02.05.2012

Highlights 1992

Blüm setzt die Pflege durch

Blüm setzt die Pflege durch

Bonn, 1. Juli 1992. Die Koalition einigt sich auf die Modalitäten zur Finanzierung der geplanten Pflegeversicherung.

Bundesarbeitsminister Norbert Blüm setzt sich mit seinem Konzept einer umlagefinanzierten Versicherung gegen die FDP durch, die eine kapitalgedeckte Versicherung präferiert hat.

Der Beitragssatz soll bei 1,7 Prozent liegen. Aufgrund der Belastung der Arbeitgeber mit rund 10,7 Milliarden DM soll es eine Kompensationsregelung geben.

Wer nicht gesetzlich krankenversichert ist, muss eine private Pflegeversicherung nachweisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »