Ärzte Zeitung, 14.09.2012

Highlights 2009

EU-Kommissar kommt aus Malta

EU-Kommissar kommt aus Malta

1. Dezember 2009. Der neue EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz kommt aus Malta: John Dalli wurde von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso als einer der 27 neuen Kommissare berufen.

Barroso steht für eine zweite Amtszeit an der Spitze der Brüsseler Behörde. Dalli war in Malta bereits Außen-, Finanz-, Wirtschafts- und Industrieminister und auch schon für die Investitionsförderung zuständig.

Vor Abgeordneten des Europaparlaments erklärt Dalli, er wolle seinen Schwerpunkt auf die Prävention von Krankheiten sowie auf einen verbesserten Zugang zu sicheren und wirksamen Arzneimitteln legen.

Ein weiteres wichtiges Anliegen sei es ihm, EU-weit rauchfreie Arbeitsplätze durchzusetzen. Auch setzt er sich für genveränderte Lebensmittel ein und wird damit in den kommenden Jahren im Clinch mit der deutschen Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) liegen. (bee)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »