Ärzte Zeitung, 14.01.2009

Saarland lockert Rauchverbot wieder

SAARBRÜCKEN (dpa). Knapp ein Jahr nach dem Start des Rauchverbots in saarländischen Gaststätten und Restaurants hat der Landtag die Regelungen wieder gelockert.

Künftig ist der Griff zur Zigarette in solchen Kneipen wieder erlaubt, die kleiner sind als 75 Quadratmeter und deren Wirt seine Gaststätte zur "Raucherkneipe" erklärt. Zudem dürfen in den Räumen nur "kalte oder einfache warme Speisen" angeboten werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »