Ärzte Zeitung, 10.08.2009

Versicherte: Mehr Geld für gute Ärzte

BERLIN (ble). Neun von zehn GKV-Versicherten wünschen sich bei Behandlungsfehlern von ihrer Krankenkasse Unterstützung und Beratung und die Vertretung ihrer Rechte. Das geht aus einer Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK unter 3000 Bürgern ab 18 Jahren hervor. Danach wünschen sich acht von zehn GKV-Versicherte auch, dass Kassen "schlecht arbeitende Ärzte" von der Versorgung ausschließen können. 60 Prozent der Befragten wollen, dass ihre Kasse "guten Ärzten mehr bezahlt als weniger guten".

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73876)
Organisationen
AOK (7021)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »