Ärzte Zeitung, 29.11.2010

Rösler: Kita-Plätze in Kliniken oft Mangelware

BERLIN (hom). Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) hat die Krankenhäuser aufgerufen, jungen Ärzten und Pflegekräften eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.

Flexible Dienstpläne, Teilzeitarbeit und Kita-Plätze seien in vielen Kliniken "nach wie vor Mangelware". Viele Ärzte stünden daher vor der Entscheidung, den Kinderwunsch aufzuschieben oder den Job aufzugeben.

Kind und Karriere dürfen sich aber nicht ausschließen, sagte Rösler bei der Vorstellung eines Handbuchs der Bundesärztekammer zum Thema Familienfreundlicher Arbeitsplatz für Ärzte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »