Ärzte Zeitung, 30.01.2013

Stimmungsbarometer

Verbraucher sind wieder optimistischer

NÜRNBERG. Nach einer leichten Eintrübung der Konsumstimmung in den vergangenen Monaten fassen Deutschlands Verbraucher wieder Vertrauen in die Konjunktur.

Sie rechneten im laufenden Jahr wieder mit einem höheren Einkommen und planten daher auch wieder in stärkerem Maße größere Anschaffungen, geht aus der am Dienstag veröffentlichten Konsumklimastudie des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK hervor.

Auch beurteilten die von der GfK befragten Haushalte die Konjunkturaussichten nicht mehr ganz so pessimistisch wie im Vormonat.

Entsprechend erwartet die GfK für Februar eine leichte Aufhellung der Konsumstimmung - der Konsumklimaindex werde von 5,7 auf einen Wert von 5,8 steigen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73875)
Organisationen
GfK (182)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »