Ärzte Zeitung, 27.03.2009

Neuer Vorstand beim Ärzteverband an der Saar

SAARBRÜCKEN (kud). Generationswechsel an der Spitze des Ärzteverbands des Saarlandes - Saarländisches Ärzte-Syndikat: Nach 14-jähriger Amtszeit übergab Dr. Kurt Jörg den Vorsitz an seine bisherige Stellvertreterin Dr. Sigrid Bitsch. Der 63-jährige Allgemeinarzt aus Saarbrücken wurde anschließend zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Bitsch praktiziert als Kinderärztin in Merzig. Verbandsvize wird der Allgemeinmediziner Dr. Gregor Ney aus Klarenthal.

Der Verband wurde 1949 gegründet und vertritt knapp 1600 Mitglieder. Als Verein mit Gewerkschaftscharakter kann er freier agieren als die körperschaftliche Selbstverwaltung.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17543)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »