Ärzte Zeitung, 03.06.2011

Kein Ärzte-Ersatz in Modellvorhaben

Kein Ärzte-Ersatz in Modellvorhaben

KIEL (HL). Der Ärztetag lehnt Modellvorhaben ab, in denen die selbstständige Ausübung der Heilkunde von Ärzten an andere Gesundheitsberufe übertragen wird.

Nach Paragraf 63 Absatz 3c SGB V können in solchen Modellen alternative Konzepte der Arbeitsteilung zwischen Ärzten und nichtärztlichen Fach- und Assistenzberufen erprobt werden.

Der Ärztetag hält Teamarbeit für sinnvoll - aber nur dann, wenn Eingangsdiagnostik und Indikationsstellung sowie die Festlegung der medikamentösen Therapie ausschließlich Ärzten vorbehalten bleiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »