Ärzte Zeitung, 21.03.2012

BSG bestätigt Aus für MVZ

BERLIN (ami). Das Bundessozialgericht (BSG) hat am Mittwoch den Zulassungsentzug gegen das Medizinische Versorgungszentrum am Rosa-Luxemburg-Platz - ehemals AtrioMed - in Berlin bestätigt. Das teilte die KV Berlin mit.

Sie hat den Zulassungsentzug 2009 ausgesprochen. Er war ausgesetzt bis zur BSG-Entscheidung.

"Mit der Bestätigung des Zulassungsentzugs für das MVZ durch das BSG wird der lang erwartete Schlussstrich unter dieses Kapitel gezogen", so der Berliner KV-Vorstand nun. Das MVZ ist seit Januar im Insolvenzverfahren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »