Ärzte Zeitung online, 09.05.2012

Bundesapothekerkammer mit neuem Vorstandsmitglied

Wolfgang Pfeil wurde in den Vorstand der Bundesapothekerkammer gewählt. Für die neue Position bringt er bereits Vorstanderfahrung mit.

BERLIN (eb). Wolfgang Pfeil (46) ist neues Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands der Bundesapothekerkammer.

Dazu wählte ihn heute die Mitgliederversammlung der Bundesapothekerkammer einstimmig im Rahmen einer Nachwahl.

Er folgt auf Thorsten Gottwald, der wegen eines Wechsels seines beruflichen Status sein Amt niedergelegt hat.

Pfeil ist als Angestellter in einer öffentlichen Apotheke in Bonn beschäftigt und Mitglied des Vorstands der Apothekerkammer Nordrhein.

Pfeil: "Ich bin überzeugt, dass die wohnortnahen Apotheken unverzichtbar sind und bleiben und dass Apotheker in erster Linie Heilberufler sind. Angestellte und Inhaber können die unabhängige Apotheke nur gemeinsam erhalten."

Ende 2012 wird der Geschäftsführende Vorstand der Bundesapothekerkammer turnusgemäß neu gewählt.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (16866)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »