Ärzte Zeitung, 06.07.2012

Medi-Chef Baumgärtner ruft zu Warnstreik auf

STUTTGART (maw). Mit einem Warnstreik nach der Sommerpause will Dr. Werner Baumgärtner, Medi-Vorsitzender in Baden-Württemberg, gegen den geplanten Online-Stammdatenabgleich protestieren.

"Wir wollen keinen direkten Kontakt zwischen Kassen- und Praxiscomputer! Stattdessen soll immer eine ärztliche Managementgesellschaft oder eine KV dazwischengeschaltet sein", erläutert Baumgärtner in einem Rundbrief an die Medi-Mitglieder.

"Auf der Basis der Abmahnung der KV werden wir dann erst national, später auf EU-Ebene klagen", verdeutlicht Baumgärtner die Motivation für den Ärzte-Warnstreik.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »