Ärzte Zeitung, 28.08.2015

KBV-Personalien

Psychologen plädieren für Schweigetaktik

BERLIN. In Reaktion auf die Forderung der FALK-KVen nach einem Rücktritt oder einer Abwahl von Hans-Jochen Weidhaas als Vorsitzender der KBV-Vertreterversammlung plädieren die psychologischen Psychotherapeuten für Zurückhaltung.

Sie beziehen sich dabei auf einen "Aufruf zur Besinnung" des Hamburger KV-Vorsitzenden Walter Plassmann.

Dieser hatte die Versendung von teils vertraulichen (Personal-)Dokumenten in einem kaum noch zu überschauenden Umfang an die 60 Mitglieder der Vertreterversammlung scharf kritisiert.

Nach Auffassung der Psychotherapeuten fehlt der Forderung nach einem Rücktritt von Weidhaas die Grundlage.

Weidhaas und seine beiden Stellvertreter erledigten ihre Aufgabe, komplexe Sachverhalte der Vergangenheit aufzuarbeiten, mit Umsicht und Sachverstand. (HL)

[28.08.2015, 11:41:34]
Dipl.-Psych. Friedrich Gocht 
Schweigetaktik??
Merkwürdige Überschrift: Zurückhaltung = Schweigetaktik?
Im Text heißt es, dass die psychologischen Psychotherapeuten für Zurückhaltung plädieren. Das scheint mir auch vor dem Hintergrund der Sachlage auch geboten, bis eine hinreichende Klärung erfolgte. Eine "Schweigetaktik" würde möglicherweise implizieren, dass etwas verschwiegen werden könnte - dafür plädieren die psychologischen Psychotherapeuten nicht. zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »