Ärzte Zeitung online, 20.03.2017

Innovationsfonds

GBA hat über weitere Projekte entschieden

BERLIN. Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss hat weitere Förderprojekte ausgewählt. Der Ausschuss ist nach der zweiten Förderbekanntmachung im Mai 2016 förmlich überrannt worden: Er erhielt 107 Projektanträge mit einem Volumen von 485 Millionen Euro.

Dieses hohe Förderaufkommen ist der Grund dafür gewesen, dass 2016 gestellte Anträge erst für 2017 eingeplant wurden, sagte GBA-Chef Professor Josef Hecken, der zugleich Vorsitzender des Innovationsausschusses ist. So wird von den 225 Millionen Euro, die in diesem Jahr für die Förderung neuer Versorgungsformen zur Verfügung stehen, ein Teil auf Projekte entfallen, die Mitte 2016 eingereicht worden sind. "So können sehr viele gute Anträge gefördert werden, die ansonsten hätten abgelehnt werden müssen", teilte Hecken mit.

Vier Schwerpunkte wurden bei der Ausschreibung adressiert: Modelle zur Delegation und Substitution von Leistungen, der Auf- und Ausbau der geriatrischen Versorgung, die Förderung der Gesundheitskompetenz sowie Versorgungsmodelle für Menschen mit Behinderungen. (fst)

Veröffentlicht werden die geförderten

Projekte demnächst unter: https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »