Ärzte Zeitung, 10.07.2012

AOK NordWest 2013 ohne Zusatzbeitrag

KÖLN (iss). Die AOK NordWest wird bis Ende 2013 keinen Zusatzbeitrag erheben. Das hat der Verwaltungsrat der Kasse beschlossen, die in Westfalen-Lippe und Schleswig-Holstein aktiv ist.

Im Jahr 2011 hat die AOK NordWest einen Überschuss von 72,7 Millionen Euro erzielt. Die Gesamtausgaben beliefen sich auf 7,4 Milliarden Euro.

Die Kasse werde mit dem Überschuss die Rücklage stärken und die Serviceleistungen verbessern, kündigte der Verwaltungsratvorsitzende Johannes Heß an.

Die Zahl der Mitglieder ist im vergangenen Jahr um 70.000 auf 1,95 Millionen gestiegen. Versichert sind bei der AOK NordWest 2,8 Millionen Menschen.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16602)
Organisationen
AOK (7065)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »