Ärzte Zeitung, 04.02.2013

Nordosten

Emsiges Kassenwechseln

SCHWERIN. Starke Verschiebungen verzeichnen die Kassen bei den Versichertenzahlen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Zahl der bei einer Ersatzkasse Versicherten stieg von rund 475.000 (2011) auf fast 497.000 (2012), ein Zuwachs um 4,6 Prozent.

Auch die IKKen gewannen 1,7 Prozent hinzu. Im gleichen Zeitraum mussten AOK Nordost und die BKKen Verluste von 2,6 und 12,2 Prozent hinnehmen (Stichtag jeweils 1. Juli). Vdek-Chef Karl Nagel führt den Zuwachs auf die Servicearbeit der Ersatzkassen zurück.

Die Betriebskassen begründen die Verluste mit der Schließung zweier Kassen und der Fusion der BKK Gesundheit mit der DAK.

Die AOK verwies auf eine Verschiebung der Versichertenstruktur. So habe die Kasse bei den beschäftigten Versicherten sechs Prozent hinzu gewonnen. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »