Ärzte Zeitung, 08.07.2016

Kopf des Tages

Franz Knieps

Der Vorstand des BKK-Dachverbandes hat der SPD den Rücken gekehrt. Das hat der Verband bestätigt. Der langjährige Mitarbeiter von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt begründete seinen Schritt mit mangelnder Verlässlichkeit der SPD-Politik. Vor allem das Verhalten der SPD bei der Reform des Morbi-RSA habe ihn geärgert. (chb)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16464)
Organisationen
BKK (2105)
Personen
Franz Knieps (167)
Ulla Schmidt (2203)
[08.07.2016, 09:40:55]
Dr. Henning Fischer 
....Vor allem das Verhalten der SPD bei der Reform des Morbi-RSA habe ihn geärgert...

wenn ich aufzählen sollte, was mich alles an Ulla Schmidt und Knieps, den Totengräbern des deutschen Gesundheitssystems, geärgert hat .....

 zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »