Klinik Report, 29.06.2011

Fernstudiengang: Auch Konflikte in der Biotechnik als Thema

JENA (eb). Die Universität Jena startet im nächsten Semester mit dem Studiengang "Bio-Konfliktmanagement".

In der viersemestrigen Studienzeit stehen Konfliktfälle in der Biotechnologie und ihre Wurzeln ebenso auf dem Stundenplan wie das Konfliktmanagement in der außerhumanen und humanen Gentechnik sowie Werte im Management, teilt die Uni Jena mit.

Bewerbungen für den berufsbegleitenden Master-Fernstudiengang sind ab sofort möglich beim Master-Service-Zentrum oder direkt beim Ethikzentrum der Universität: www.master.uni-jena.de,

www.ethik.uni-jena.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »