Ärzte Zeitung, 12.07.2012

Hessen: Mehr Organspenden als im Vorjahreszeitraum

WIESBADEN (bee). Die Zahl der Organspenden ist in Hessen in den ersten vier Monaten des Jahres gestiegen.

So sind laut Sozialministerium in den Monaten Januar bis April 2012 90 Organe gespendet worden, im gleichen Zeitraum im Jahr 2011 waren es 70.

"Die Zahlen zeigen, dass sich unsere Bemühungen lohnen", erklärte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) in einer Mitteilung.

Der Minister hatte sich vergangenes Jahr als Vorsitzender der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) der Länder immer wieder für die Organspende eingesetzt.

Das inzwischen verabschiedete Gesetz zur Organspende findet er richtig, setzt sich aber nach wie vor für die Widerspruchslösung ein.

Grüttner lobte Initiativen im Land, die Organspende fördern. Dazu gehört auch der Hessische Handwerktag, der einen Organspendeausweis für Handwerker entwickelt habe.

"Das Handwerk übernimmt damit eine wichtige soziale Verantwortung", so der Minister.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »