Ärzte Zeitung, 18.02.2016

Uni Leipzig

DKG-Zertifikat für Krebszentrum

LEIPZIG. Das Universitäre Krebszentrum (UCCL) am Uniklinikum Leipzig ist drei Jahre nach seiner Gründung als "Onkologisches Zentrum" zertifiziert worden. Laut Klinik ist es damit das einzige Krebszentrum der Region, welches das renommierte Siegel der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) trägt.

Das Zertifikat bescheinigt dem UCCL ein hohes Niveau in der Behandlung und die Einhaltung anspruchsvoller Richtlinien zur Sicherung der Qualität. Der Zertifizierung vorangegangen war laut Uniklinik die Begutachtung von insgesamt 25 Fachbereichen im Haus, die mit der Krebsbehandlung befasst sind.

Geprüft wurde zum Beispiel auch die Qualität der psychischen Betreuung von Patienten und ihren Angehörigen. (lup)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jo-Jo-Effekt ist riskant fürs Herz

Gewichtsschwankungen sind vermutlich schädlich fürs Herz. Darauf deuten die Ergebnisse einer großen Studie mit KHK-Patienten hin. mehr »

Cannabis als Lifestyle-Produkt?

Ein neues Magazin widmet sich gezielt einem Trend-Thema: Cannabis. Mitte Mai soll es in den Handel kommen. Präsentiert werden auch Rezepte, etwa für Smoothies. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »