Ärzte Zeitung, 18.05.2015

Medizinstudium

Ende der Teilstudienplätze!

Medizinstudium: Ende der Teilstudienplätze!

FRANKFURT. Die Delegierten des Ärztestages fordern den Bund und die Länder auf, die Teilstudienplätze abzuschaffen.

Das Kapazitätsrecht müsse dahin gehend geändert werden, dass ein nahtloser Übergang nach dem ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung in die klinischen Semester möglich wird.

Außerdem wird der Medizinische Fakultätentag aufgefordert, auf die Unis einzuwirken, die Lehrstühle für Hygiene zu erhalten. Ebenso fordern sie eine Stärkung der wissenschaftlichen Kompetenzen.

Nicht befasst haben sich die Delegierten mit einem Antrag, das PJ in vier Abschnitte zu unterteilen. (bee)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »