Ärzte Zeitung, 05.06.2013

Elektronischer Heilberufeausweis

Erste Exemplare für Physiotherapeuten

Physiotherapeuten erhalten als erster Gesundheitsfachberuf den elektronischen Heilberufeausweis.

KÖLN. Wichtige Etappe für den neuen elektronischen Heilberufeausweis: Bei den Physiotherapeuten hat die Ausgabe der ersten 1000 Exemplare begonnen.

Mit dem Pilotprojekt wird die Ausgabe der Ausweise an die Gesundheitsfachberufe durch das elektronische Gesundheitsberuferegister getestet. Nach und nach sollen weitere Berufsgruppen hinzukommen.

Beteiligt sind der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten - IFK, das Zentrum für Telematik und Telemedizin sowie die Unternehmen Atos und opta data.

Der mit einem Lichtbild versehene Ausweis soll die Therapeuten künftig in die Lage versetzen, auf Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte wie das elektronische Rezept zuzugreifen. Er ermöglicht auch die Nutzung einer elektronischen Signatur. (iss)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »