Ärzte Zeitung, 18.11.2013

Telemedizin

Bartmann ausgezeichnet für Engagement

BERLIN. Der Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein (ÄKSH), Dr. Franz Joseph Bartmann, ist für sein langjähriges Engagement in der Entwicklung der Telemedizin ausgezeichnet worden.

Wie die ÄKSH mitteilt, habe die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin dem Flensburger Arzt die Ehrenmitgliedschaft der Fachgesellschaft verliehen. Die Auszeichnung erfolgte laut ÄKSH im Rahmen des 4. Nationalen Fachkongresses Telemedizin in Berlin.

Franz Bartmann begleitet auf Bundesebene die Fortentwicklung elektronischer Kommunikationsmittel in der Medizin seitens der ärztlichen Selbstverwaltung. Als Mitglied im Vorstand der Bundesärztekammer leitet er deren Ausschuss Telematik. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Turbo für die richtige Blutfett-Mischung

Die kardiovaskulären Effekte einer mediterranen Ernährungsweise könnten (auch) über eine Modifikation des HDL-Cholesterins vermittelt werden. Zumindest deutet eine Analyse in diese Richtung. mehr »

Pillenrezept bleibt abrechenbar

Wiederholungsrezepte sind im EBM eher ein Minusgeschäft. Meist sind sie mit der Versichertenpauschale abgedeckt. Das gilt aber nicht bei der Rezeptierung von Kontrazeptiva. mehr »

Kassen fahren 2016 bessere Finanzergebnisse ein

Das Plus bei Ersatzkassen fällt geringer aus als erwartet, Innungskrankenkassen bleiben weiter im Minus. mehr »