Ärzte Zeitung, 20.02.2009

Keine allgemeine Kreditklemme befürchtet

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Die deutsche Wirtschaft ist nach Einschätzung großer Verbände weiterhin weit von einer allgemeinen Kreditklemme entfernt. Das ist das Ergebnis einer am Freitag in Frankfurt veröffentlichten Umfrage der KfW Bankengruppe, an der sich unter anderen Verbände aus den Branchen Automobil, Handel und Bau beteiligten. Allerdings erwarten fast drei Viertel (73 Prozent) der Wirtschaftsverbände für die kommenden drei Monate eine Verschlechterung der Finanzierungsbedingungen für die Unternehmen.

Rückblickend berichten gut zwei Drittel (67 Prozent) der befragten Verbände, dass sich der Zugang zu langfristigen Investitionskrediten in den vergangenen drei Monaten für die meisten Mitgliedsunternehmen nicht verändert habe. Dagegen meldeten etwa ein Drittel verschlechterte Bedingungen: Demnach forderten Banken wegen der Finanzmarktkrise mehr Sicherheiten, verlangten höhere Zinsen oder erhöhten ihre Anforderungen an Offenlegung von Informationen und die Dokumentation. Besonders davon betroffen seien Automobilindustrie, Werften sowie Teile der Metall- und Elektroindustrie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »