Ärzte Zeitung, 01.02.2010

Schufa: Kreditvergabe auf stabilem Niveau

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Die Vergabe von Krediten an Verbraucher hält sich nach Angaben der Kreditauskunft Schufa trotz vielfach verschärfter Bedingungen der Banken auf stabilem Niveau.

Zwar sank die Zahl der abgeschlossenen Verträge im vierten Quartal 2009 um sechs Prozent im Vergleich zum Vorquartal, wie die Schufa mitteilte. Die Zahlen pendeln sich aber wieder auf Vorjahresniveau ein - nachdem die Abwrackprämie für den Neuwagenkauf die Zahl der Kredite im Frühjahr nach oben getrieben hatte.

Allerdings stieg die Zahl der Kreditausfälle im Krisenjahr 2009 gegenüber dem Vorjahr um sieben Prozent. "Insgesamt kann man aus diesen Zahlen nicht schließen, dass die Krise auf das Konsumentenverhalten der Bürger einen Einfluss hatte", bilanzierte der Vorstandsvorsitzende der Schufa Holding AG, Rainer Neumann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »