Ärzte Zeitung, 01.02.2010

Schufa: Kreditvergabe auf stabilem Niveau

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Die Vergabe von Krediten an Verbraucher hält sich nach Angaben der Kreditauskunft Schufa trotz vielfach verschärfter Bedingungen der Banken auf stabilem Niveau.

Zwar sank die Zahl der abgeschlossenen Verträge im vierten Quartal 2009 um sechs Prozent im Vergleich zum Vorquartal, wie die Schufa mitteilte. Die Zahlen pendeln sich aber wieder auf Vorjahresniveau ein - nachdem die Abwrackprämie für den Neuwagenkauf die Zahl der Kredite im Frühjahr nach oben getrieben hatte.

Allerdings stieg die Zahl der Kreditausfälle im Krisenjahr 2009 gegenüber dem Vorjahr um sieben Prozent. "Insgesamt kann man aus diesen Zahlen nicht schließen, dass die Krise auf das Konsumentenverhalten der Bürger einen Einfluss hatte", bilanzierte der Vorstandsvorsitzende der Schufa Holding AG, Rainer Neumann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »