Ärzte Zeitung, 27.06.2011

PLATOW Empfehlungen

Südzucker will Aufwärtstrend weiter fortsetzen

Entgegen dem allgemeinen Trend kennt die Südzucker-Aktie seit ihrem deutlichen Kursrücksetzer im März nur noch den Weg nach oben. Am Mittwoch erreichte der Aufwärtstrend dann seinen vorläufigen Höhepunkt, der den Anteilschein über die 24-Euro-Marke und auf ein neues Allzeithoch hob.

Der Grund für den jüngsten Kurssprung ist schnell gefunden, denn ebenfalls am Mittwoch präsentierte das Unternehmen seine Q1-Zahlen für das Geschäftsjahr 2011/12 (per 28.2.). Das ohnehin schon erfolgreiche vergangene Geschäftsjahr soll demnach noch einmal deutlich getoppt werden.

Ausgehend von einem Q1-Umsatz in Höhe von 1,6 Milliarden Euro (+ 7 Prozent) und einem Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 184 Millionen Euro (+ 24 Prozent) sollen im Gesamtjahr nun 6,5 Milliarden (Vorjahr: 6,2 Milliarden) Euro und ein EBIT von 600 Millionen (Vorjahr: 519 Millionen) Euro erwirtschaftet werden.

Es ist deshalb davon auszugehen, dass die Aktie den Aufwärtstrend weiter fortsetzen kann, zumal auch die Bewertung mit einem 11/12er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von 17 noch überzeugt. Anleger greifen bis 23,50 Euro zu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »