Ärzte Zeitung, 04.02.2013

DWS

Immobilien-Dachfonds vor dem Aus

FRANKFURT/MAIN. Die DWS Investment GmbH will den Immobilien-Dachfonds ImmoFlex Vermögensmandat bis April 2015 auflösen.

Wie die Gesellschaft mitteilte, liegen derzeit im Dachfonds noch neun Fonds, darunter die offenen Immobilienfonds Axa Immoselect, CS Euroreal und SEB ImmoInvest, die ebenfalls aufgelöst werden. Eine erste Ausschüttung an die Anleger ist im zweiten Quartal 2013 geplant.

Die DWS Investment hatte im April vergangenen Jahres die Rücknahme von Anteilen des DWS ImmoFlex Vermögensmandats wegen anhaltender Liquiditätsprobleme ausgesetzt.

Nach Angaben der Frankfurter Fondsgesellschaft hat sich die Situation am Markt der Zielfonds bisher nicht beruhigt. (eb)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10401)
Organisationen
Axa (145)
SEB (57)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »