Ärzte Zeitung, 04.02.2013

DWS

Immobilien-Dachfonds vor dem Aus

FRANKFURT/MAIN. Die DWS Investment GmbH will den Immobilien-Dachfonds ImmoFlex Vermögensmandat bis April 2015 auflösen.

Wie die Gesellschaft mitteilte, liegen derzeit im Dachfonds noch neun Fonds, darunter die offenen Immobilienfonds Axa Immoselect, CS Euroreal und SEB ImmoInvest, die ebenfalls aufgelöst werden. Eine erste Ausschüttung an die Anleger ist im zweiten Quartal 2013 geplant.

Die DWS Investment hatte im April vergangenen Jahres die Rücknahme von Anteilen des DWS ImmoFlex Vermögensmandats wegen anhaltender Liquiditätsprobleme ausgesetzt.

Nach Angaben der Frankfurter Fondsgesellschaft hat sich die Situation am Markt der Zielfonds bisher nicht beruhigt. (eb)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10249)
Organisationen
Axa (143)
SEB (57)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »