Ärzte Zeitung, 26.01.2011

Berliner Meoclinic jetzt mit Gastroenterologie

BERLIN (eb). Seit Januar bietet die Berliner Meoclinic ein neues Fachgebiet: die Gastroenterologie.

Das neue Fachgebiet soll nach Angaben der Klinik den interdisziplinären Ansatz des Hauses verstärken. "Besonders das Thema Darmkrebsvorsorge liegt uns am Herzen. Wir wollen die Patienten dazu ermutigen, regelmäßig zur Vorsorge zu gehen.", erklärt Dr. Klaus Nehm, Chefarzt für Gastroenterologie und Innere Medizin der Klinik.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »