Ärzte Zeitung, 16.04.2015

Berlin

DRK Kliniken lassen ihre Prozesse prüfen

BERLIN. Zum ersten Mal sind die DRK Kliniken Berlin nach den Kriterien der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ) zertifiziert worden.

Die Auszeichnung gilt für drei Jahre. Zwei Wochen lang überprüfte ein unabhängiges, externes KTQ-Team die DRK Kliniken an den drei Standorten in Westend, Mitte und Köpenick.

Dabei wurde nicht nur die Qualität der Fachabteilungen, sondern prozessorientiert die gesamte Leistung beurteilt - von der Vorbereitung des stationären Aufenthaltes bis hin zum Entlassmanagement.

Ralf Stähler, Geschäftsführer der DRK Kliniken, betonte die Bedeutung der externen Qualitätsprüfung. Sie biete die Chance, Abläufe immer wieder zu optimieren. (juk)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »