Ärzte Zeitung, 10.05.2016

Personalie

Heidi Zinser führt private Klinikkette Medical One

GRÜNWALD. Heidi Zinser übernimmt ab sofort die Position des Vorstandes der Medical One AG, nach eigenen Angaben Deutschlands führende Klinikgruppe für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Sie folge Philipp Morsbach, der das Unternehmen in den vergangen acht Jahren geführt habe und nun als Vorsitzender in den Aufsichtsrat wechsle.

Nach ihrem Studium der Europäischen Betriebswirtschaftslehre in Landshut und Cambridge sei die heute 36-Jährige in den vergangenen 13 Jahren bei der Schön-Kliniken-Gruppe tätig gewesen. 2012 habe sie die Leitung der Schön Klinik Starnberger See mit zwei Kliniken übernommen, wo sie für rund 250 Mitarbeiter und den Unternehmenserfolg verantwortlich gewesen sei. (maw)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11024)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »