Ärzte Zeitung, 25.07.2016

Beitritt in Verbund

Bald Zentralklinikum in Lörrach?

LÖRRACH/KÖLN. Das St. Elisabethen Krankenhaus in Lörrach ist dem Kölner Clinotel-Krankenhausverbund beigetreten. Das Krankenhaus des Ordens der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Freiburg/Waldkirch verfügt nach Unternehmensangaben über 227 Betten und Psychiatrieplätze.

Jährlich würden rund 11.500 Patienten stationär und 37.000 ambulant be-handelt. Das zweite Krankenhaus in Lörrach, die Kliniken des Landkreises Lörrach, gehören dem Clinotel-Verbund bereits seit sechs Jahren an.

Nun stünden die beiden Häuser dem Plan eines möglichen gemeinsamen Zentralklinikums offen gegenüber, wie Hellmut Schillinger, Geschäftsführer des St. Elisabethen Krankenhaus verdeutlicht. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »