Ärzte Zeitung, 25.07.2016

Beitritt in Verbund

Bald Zentralklinikum in Lörrach?

LÖRRACH/KÖLN. Das St. Elisabethen Krankenhaus in Lörrach ist dem Kölner Clinotel-Krankenhausverbund beigetreten. Das Krankenhaus des Ordens der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Freiburg/Waldkirch verfügt nach Unternehmensangaben über 227 Betten und Psychiatrieplätze.

Jährlich würden rund 11.500 Patienten stationär und 37.000 ambulant be-handelt. Das zweite Krankenhaus in Lörrach, die Kliniken des Landkreises Lörrach, gehören dem Clinotel-Verbund bereits seit sechs Jahren an.

Nun stünden die beiden Häuser dem Plan eines möglichen gemeinsamen Zentralklinikums offen gegenüber, wie Hellmut Schillinger, Geschäftsführer des St. Elisabethen Krankenhaus verdeutlicht. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »