Ärzte Zeitung online, 12.11.2015

Medizintechnik

Intensivere Vernetzung angemahnt

TUTTLINGEN. Professor Karl-Walter Jauch, Direktor des Klinikums der Universität München, fordert eine intensivere Vernetzung von Kliniken, Forschung und Industrie. ie der Arzt kürzlich auf dem 7. Innovationsforum Medizintechnik in Tuttlingen sagte, könnten nur so Kooperationen für eine anwendungsorientierte Forschung gebildet und Ideen aus der Klinik technisch umgesetzt werden.

Wie Professor Jan Stallkamp vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung aus Mannheim betonte, sei die Vernetzung zwischen der digitalen Welt und der Realität, also der Patientenversorgung, wesentlich komplizierter als die industrielle Entwicklung 4.0. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »