Ärzte Zeitung, 20.06.2014

Galaxy

Samsung stellt ultradünnen Tablet vor

NEU-ISENBURG. Samsung unternimmt einen neuen Anlauf, Apples Vormachtstellung bei Tablet-Computern zu brechen. Der südkoreanische Konzern stellte in New York die neuen Modelle der Serie Galaxy Tab S vor.

Sie sind mit einem 6,6 Millimeter dünnen Plastikgehäuse noch etwas flacher als die aktuellen Apple iPads und haben etwas größere Bildschirme, die besonders naturgetreue Farben bei hohem Kontrast bieten sollen. Zudem soll das Display mit Diagonalen von 8,4 und 10,5 Zoll wenig Strom verbrauchen.

Neue Software-Funktionen und exklusive Inhalte der Zeitschriftenverlage Condé Nast ("Vogue", "GQ") und National Geographic sowie der Comic-Schmiede Marvel sollen die Geräte zusätzlich attraktiv machen. Die Tablets laufen mit Googles Betriebssystem Android. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »