Ärzte Zeitung, 01.12.2010

Köhler informiert auf Videopodcast über AKR

BERLIN (eb). Wenn Anfang nächsten Jahres die Ambulanten Kodierrichtlinien (AKR) eingeführt werden, müsse der Vertragsarzt diese zwingend erst ab dem 1. Juli 2011 anwenden. Darauf machte der KBV-Chef, Dr. Andreas Köhler, nun in einem Videopodcast auf der Internetseite der KBV aufmerksam. Der Arzt sei nicht verpflichtet, nach den neuen Kodierrichtlinien schon ab dem 1. Januar abzurechnen, betonte Köhler.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstlicher Arm bald so gut wie biologischer

Eine Armprothese so zu bewegen wie das eigene Fleisch und Blut – Forscher aus London und Göttingen sind dem einen wichtigen Schritt näher gekommen. mehr »

Jeder sechste Todesfall durch Diabetes.

Diabetes wird als Todesursache unterschätzt. Jeder sechste Deutsche stirbt nach aktuellen Studiendaten letztlich an Folgen der Zuckerkrankheit. mehr »

TK beauftragt E-Patientenakte bei IBM

Der TK geht die Entwicklung bei der Telemedizin zu langsam. Jetzt startet die Kasse eine eigene Initiative. Partner ist IBM. mehr »