Ärzte Zeitung, 16.11.2015

Generikaausschreibung

Neue Rabattverträge der BKKen starten am 1. Januar

BERLIN. Der Krankenkassendienstleister Spektrum K hat im Rahmen der 16. Generikaausschreibung im Auftrag der Betriebskrankenkassen Zuschläge an 36 Unternehmen für 117 Fachlose erteilt.

Die 16. Rabattvertragstranche der BKKen kann damit planmäßig am 1. Januar 2016 starten.

Allein mit diesen Rabattverträgen ließen sich die Arzneimittelausgaben der beteiligten Krankenkassen während der zweijährigen Vertragslaufzeit um mehr als 130 Millionen Euro senken.

Über 60 Unternehmen hätten sich zu der Ausschreibung angemeldet. Die erfolgreichsten Anbieter seien die Stada-Tochter Aliud, die Bietergemeinschaft Teva/ratiopharm/AbZ-Pharma GmbH sowie 1 A Pharma gewesen. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »