Ärzte Zeitung, 07.10.2008

Immobilienbranche sieht für 2009 schwarz

MÜNCHEN (dpa). Die internationale Immobilienbranche rechnet nach Einschätzung von Experten nicht mit einem schnellen Ende der gegenwärtigen Krise.

Die nächsten zwölf Monate dürften nochmals sehr schmerzhaft werden, sagte zum Beispiel der Mitbegründer des US-Immobilien-Investmentberaters Townsend, Kevin Lynch, bei seinem Besuch auf der Immobilien-Fachmesse Expo Real in München.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »