Ärzte Zeitung, 27.10.2008

OPEC will Preisverfall bei Öl aufhalten

WIEN (dpa). Auch die jüngste Senkung der OPEC-Förderquoten hat den Preisrückgang von Rohöl der OPEC nicht gestoppt. Nach Berechnungen des OPEC-Sekretariats vom Montag kostete ein Barrel (159 Liter) aus den Fördergebieten des Kartells am Freitag im Durchschnitt 57,57 US-Dollar (45,64 Euro).

Das waren 2,70 Dollar weniger als am Tag davor (60,27 Dollar/47,78 Euro) und der niedrigste Preis seit März 2007. Ab November soll die Fördermenge daher erneut gedrosselt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »