Ärzte Zeitung, 03.12.2009

Sanofi-Aventis sucht neuen Aufsichtsratschef

NEU-ISENBURG (eb). Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis braucht ab Mai 2010 einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Denn Jean-François Dehecq, der das Amt derzeit begleitet, wird am 1. Januar 2010 70 Jahre alt und erreicht damit die Altershöchstgrenze.

Laut Medienberichten gilt als aussichtsreicher Kandidat Serge Weinberg, ehemaliger Chef des Handelskonzerns PPR und der Hotelkette Arcor. Bei der Entscheidung wolle aber auch der französische Präsident Nicolas Sarkozy ein Wörtchen mitreden, weil die Pharmaindustrie ein strategischer Sektor sei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »