Ärzte Zeitung, 15.04.2010

Innovative IT-Lösungen auf der conhIT

Innovative IT-Lösungen auf der conhIT

BERLIN (ava). Gesundheits-IT bleibt auf Wachstumskurs. Zu sehen ist dies auf der conhIT, Messe und Kongress für Klinik-IT, in der kommenden Woche in Berlin. Einer der Schwerpunkte der Veranstaltung, die vom 20. bis 22. April auf dem Messegelände in Berlin stattfindet, ist in diesem Jahr die digitale Archivierung von Daten in Kliniken und Ärztenetzen.

Die Schirmherrschaft des diesjährigen Branchentreffs für Healthcare-IT hat Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler übernommen. Klinik-IT-Chefs, Manager von Ärztenetzen und Vertreter von Krankenkassen, sie alle nutzen die Kongressmesse für Information, Networking und Fortbildung. An zwei Tagen wird es einen regen Austausch zwischen der conhIT und dem parallel im Internationalen Conress Centrum tagenden Chirurgenkongress geben.

Lesen Sie dazu auch:
Gespart wird erst mit der digitalen Signatur
IT im OP ist medizinisch und wirtschaftlich interessant

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »