Ärzte Zeitung, 28.09.2010

Deutsche haben hohes Vertrauen in die Medizintechnik

HAMBURG (mn). Die Medizintechnik hat in der deutschen Bevölkerung einen hohen Stellenwert. Das geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Philips hervor.

Demnach sind 74 Prozent der Deutschen der Meinung, dass die Medizintechnik eine entscheidende Rolle dabei spielt, ihnen ein längeres Leben zu ermöglichen - nur 7 Prozent stimmen dieser Aussage überhaupt nicht zu.

In keinem anderen Lebensbereich wird der Einzug der Technik stärker begrüßt und positiver bewertet als in der Medizin: Mehr als 90 Prozent schätzen laut der Umfrage die Entwicklungen bei Vorsorge, Diagnose und Behandlung als positiv ein. Negative Auswirkung sehen etwa fünf Prozent der Befragten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »