Ärzte Zeitung, 09.07.2012

Neuer Chef bei Daiichi Sankyo Europe

MÜNCHEN (maw). Neuer Steuermann bei Daiichi Sankyo Europe: Der Belgier Jan van Ruymbeke folgt im Oktober auf Reinhard Bauer, der in den Ruhestand geht, als Vorstandsvorsitzender der europäischen Tochter des japanischen Pharmaunternehmens.

Bis Ende Juni leitete van Ruymbeke laut Daiichi als Executive Vice President das Lateinamerikageschäft von Grünenthal.

Nach seinem Studium der Medizin an der Katholischen Universität Leuven arbeitete er mehrere Jahre als Allgemeinmediziner und ärztlicher Berater, bevor er seine Karriere im Pharma-Sektor startete.

Der 53-Jährige van Ruymbeke ist verheiratet und hat drei Kinder. Zu seinen Hobbys zählt der Pharma-Manager Lesen, Reisen und Tennis.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10797)
Organisationen
Sankyo (109)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »