Ärzte Zeitung, 03.12.2012

PKV-Verband

Kommt ein neuer Chef?

DORTMUND. Der Vorstandsvorsitzende der Signal Iduna Reinhold Schulte wird Mitte 2013 aus Altersgründen seine operative Tätigkeit für das Unternehmen aufgeben und in den Aufsichtsrat wechseln.

Schulte wird auch als Vorsitzender des PKV-Verbands ausscheiden. Dessen Satzung sieht vor, dass nur aktive Manager diese Funktion bekleiden dürfen.

Schulte hatte sich vor allem mit seinem Kampf gegen die Bürgerversicherung und andere Eingriffe der Politik in das Geschäftsmodell der PKV profiliert.

Noch ist unklar, wer Schulte an dieser Stelle ersetzen wird. Sein Nachfolger als Chef der Signal Iduna wird Ulrich Leitermann (53), der bisherige Finanzchef. (akr)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »