Ärzte Zeitung, 12.03.2015

NanoRepro

Test-Angebot für Ärzte erweitert

MARBURG. Der börsennotierte Diagnostikahersteller NanoRepro erweitert sein Produktportfolio durch fünf neue Schnelltests für den medizinischen Fachgebrauch. Man reagiere damit "auf die erhöhte Marktnachfrage insbesondere durch Ärzte und Kliniken im außereuropäischen Ausland", heißt es in einer Firmenmitteilung.

Demnach beinhalte das B2B-Angebot des Unternehmens ab sofort einen Troponin-I-Test (Schnelltest zum Nachweis eines bevorstehenden Herzinfarktes), einen D-Dimer-Test (Nachweis erhöhter Gerinnungsneigung), einen Albumin-Test (Nierenschäden), einen Streptokokken-A-Test (Streptokokken-Angina) sowie einen Influenza-A/B-Test zur Differenzialdiagnose einer Grippe-Infektion. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Krankheiten
Grippe (3254)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »