Medica Aktuell, 19.11.2009

Philips

Mini-Sono erleichtert Herz-Op bei Babys

Bessere Sichtkontrolle bei der Herz-Op, das ermöglich die Sonde microTEE.

Philips stellt die nach eigenen Angaben weltweit kleinste Ultraschall-Schlucksonde für die transösophageale Echokardiografie vor.

Sie ermöglicht risikoreiche Eingriffe am Herzen eines Babys unter besserer Sichtkontrolle, denn ein Eingriff lässt sich jetzt während seines gesamten Verlaufs mittels Ultraschallbildgebung überwachen. Mit ihren nur 7,5 mm Durchmesser ist die Sonde nur etwa ein Drittel so groß wie frühere pädiatrische TEE-Sonden und ermöglicht eine noch genauere Diagnose.

www.philips.com/healthcare
Medica: Hall 10 / A22

» Zur Sonderseite "Medica 2009"
» Zum E-Paper "Medica aktuell"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »