Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 22.02.2005

Bundesweite Telefonaktion zu Schmerztherapie

NEU-ISENBURG (eb). Aus Anlaß des Deutschen Schmerztages gibt es auch in diesem Jahr wieder die bundesweite Telefonaktion "Bewegungsschmerz", und zwar am 16. März von 16 bis 18 Uhr.

Interessierte können kostenfrei unter der Telefonnummer 0800-5 837 837 anrufen. Etwa 30 Schmerzexperten stehen Rede und Antwort.

Es geht vor allem um schmerztherapeutische Verfahren zur Verbesserung der Mobilität. Die gemeinsame Initiative der Deutschen Schmerzliga und der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie wird von Mundipharma unterstützt.

Infos zu den Experten gibt es unter www.schmerzmessen.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »