Ärzte Zeitung, 03.03.2010

Neue Höchstpreise für (0)180er-Nummern

BONN (eb). Seit dem 1. März gelten neue gesetzliche Regelungen für (0)180er Rufnummern. Wie die Bundesnetzagentur in Bonn meldet, seien insbesondere preisliche Obergrenzen eingeführt worden.

So dürfen Anrufe aus dem Mobilfunknetz auf die Service-Nummern nun maximal 42 Cent/Minute kosten. Für Anrufe aus dem Festnetz ändere sich hingegen nichts, hier bleibt der höchste zu zahlende Preis 14 Cent/Minute oder 20 Cent/Anruf. Zudem besteht jetzt die Verpflichtung, den Mobilfunkhöchstpreis anzugeben.

www.bundesnetzagentur.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »