Medica Aktuell, 20.11.2009

Philips Respironics

Neues System zur CPAP-Therapie

Philips Respironics präsentiert ein neues REMstar Schlaftherapiesystem. Außer einem Algorithmus, der den Beginn der Ein- und Ausatemphase erkennt, bieten die Flex-Technologien bei jedem Atemzug genau die richtige Druckunterstützung oder -entlastung. Ein Sensor misst Temperatur und Luftfeuchtigkeit und ermittelt daraus den optimalen Feuchtigkeitsgrad für den Patienten.

www.philips.com/healthcare
Medica: Hall 10 / A22

» Zur Sonderseite "Medica 2009"
» Zum E-Paper "Medica aktuell"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »