AOK Nordost

Mit Kinderbonus zu mehr Bewegung und Vorsorge

Veröffentlicht: 09.01.2020, 15:30 Uhr

Die AOK Nordost bietet seit Jahresbeginn einen AOK-Kinderbonus. Dabei zahlen Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen oder sportliche Aktivitäten auf ein Punktekonto ein, das bares Geld wert ist. Das Bonusprogramm besteht aus insgesamt fünf Leveln, die sich an Altersstufen orientieren und die unabhängig voneinander belohnt werden. Ab der Geburt bis zum 15. Geburtstag des versicherten Kindes sind insgesamt bis zu 1250 Euro als Bonus für jedes Kind möglich. Als Nachweis reichen die Eltern einfach Kopien des Impfausweises und Kinderuntersuchungshefts beziehungsweise die Teilnahmebestätigungen anderer Aktivitäten ein. (eb)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Darum ist networking für junge Ärzte wichtig

„Ärztetag“-Podcast vom DKK

Darum ist networking für junge Ärzte wichtig

Karneval besser nicht nächtelang durchfeiern

Schlafmediziner

Karneval besser nicht nächtelang durchfeiern

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden