Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Keine Bürgerversicherung, aber viele Wünsche

Beim Neujahrsempfang der Deutschen Ärzteschaft zeigte man sich erleichtert, dass die Bürgerversicherung vorerst vom Tisch ist. Reformbedarf gebe es aber. mehr »

GBA will Impf-Richtlinie zügig anpassen

17.56Nachdem die STIKO empfohlen hat, künftig tetravalente Impfstoffe zum Grippeschutz zu verwenden, ärgert sich der GBA über "mediale Spekulationen". Es gebe keinen tauglichen Ansatzpunkt, dass GKV-Versicherte gegenüber PKV-Versicherten schlechter versorgt würden. mehr »

Mehr Arzneien ohne Rezept?

Wären Sie dafür oder dagegen, dass weitere Arzneimittel aus der Verschreibungspflicht genommen werden? Wo sehen sie Vor- und Nachteile solcher OTC-Switches? Machen Sie mit bei unserer Leserumfrage.
 

Kammer erinnert an Schuld der Ärzte in Grafeneck

10.654 Menschen sind in Grafeneck im Jahr 1940 umgebracht worden. Genau 78 Jahre, nachdem dort erstmals Patienten vergast wurden, setzt die Landesärztekammer ein Zeichen der Erinnerung. mehr »

Neue Regierung soll der Digitalisierung auf die Sprünge helfen

Gesetzliche Regelungen müssen zügig geschaffen, Standards gesetzt und Mittel zur Verfügung gestellt werden: Das fordern bei der Digitalisierung übereinstimmend alle Experten im Gesundheitswesen. mehr »

Wo sollten künftige Koalitionäre im Gesundheitssystem ansetzen?

Ein Blick von außen kann ideenmüden Sondierern helfen, Reformprioritäten für das Gesundheitssystem festzulegen. Ein OECD- Bericht gibt Impulse. mehr »

Herzmedizin - Die Akutversorgung läuft, die Prävention nicht so

Bei der interventionellen Versorgung von Herzpatienten macht den deutschen Kardiologen keiner etwas vor: Es wird mehr katheterisiert denn je. Defizite gibt es in der Prävention. mehr »

Neuer Ansatz für Therapie bei Leukämie

Im Mausmodell haben Forscher durch das Ausschalten einer bestimmten Gensequenz eine Leukämie zum Verschwinden gebracht. mehr »

Mit neoadjuvanter Therapie bei Ovarial-Ca in Vorteil ?

Der verstärkte Einsatz einer neoadjuvanten Chemotherapie beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom in einigen Regionen der USA hat einen Überlebensvorteil für die Patientinnen mit sich gebracht. mehr »

Beratung leidet unter Versorgerwechsel

Der Wechsel des Hilfsmittelanbieters infolge neuer Rabattausschreibung des Kostenträgers geht nicht spurlos über die Bühne, wie eine neue Umfrage des BVMed zeigt. mehr »

Digital Natives hadern mit Online-Videosprechstunde

Junge Erwachsene verfügen nicht nur über eine defizitäre Gesundheitskompetenz, sie lehnen auch moderne Versorgungsformen ab, so eine Befragung. mehr »

Geht auch M-III extern als Eigenleistung?

Das Prinzip der persönlichen Leistungserbringung ist auch bei der privatärztlichen Tätigkeit gefordert – und gibt auch dort immer wieder Anlass zu Rechtsstreitigkeiten. Ein Anwalt erklärt, was erlaubt ist. mehr »

"Das sind nicht alles Simulanten"

Kann die Luft im Flugzeug krank machen? Sogenannte Fume Events und das dadurch mutmaßlich verursachte Aerotoxische Syndrom sind bis heute umstritten. Ärzte berichten von nachweisbaren Gesundheitsschäden. mehr »

Zwei Polio-Impferinnen in Südpakistan erschossen

Am Morgen sind zwei Mitarbeiterinnen eines Impfteams in Pakistan erschossen worden. "Wir sind geschockt", sagt die Chefin der nationalen Anti-Polio-Kampagne. mehr »