Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Bei der Gründung eines Ärztezentrums kann es zugehen wie bei "Dallas"

Neid und Missgunst haben schon manche Versuche torpediert, in der Provinz ein Ärztezentrum zu etablieren. Ärzte in Schleswig-Holstein berichten, wie man verhindert, dass Kirchturmdenken siegt. mehr »

Macht Kaffee impotent?

Kaffee werden günstige Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Eine Studie hat untersucht, was das belebende Getränk für Männer – und besonders deren Potenz – bedeutet. mehr »
Deutschland wählt

Großes Wahl-Spezial

Kandidaten im Blick, Programme unter der Lupe, Gesundheitsgesetze kompakt – Informieren Sie sich in unserem umfangreichen Themendossier zur Bundestagswahl 2017 am kommenden Sonntag. mehr »

Allgemeinmediziner sehen sich auch als Spitzenforscher

DEGAM-Präsidentin Baum sieht gute Chancen, Forschung und Lehre mit der Arbeit in der Praxis zu verbinden. mehr »

Boris Johnsons Wundertüte - Millionen Pfund für den NHS?

Brexit-Befürworter wie der britische Außenminister Boris Johnson bedienen ihre Wählerklientel mit Fantasierechnungen: 350 Millionen Pfund extra für den NHS – pro Woche! mehr »

Sabine Dittmar (SPD) - Die Hausärztin aus dem Bundestag

Sie machte auf dem zweiten Bildungsweg Abitur und wurde Hausärztin: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar will sich auf der Dauerbaustelle Gesundheitspolitik neuen Herausforderungen stellen. mehr »

Was ist dran an hirngesunder Ernährung?

Altersforscher haben Nahrungsinhaltsstoffe identifiziert, die Selbstreinigungsprozesse in den Gehirnzellen ankurbeln und womöglich vor neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer schützen könnten. Einer davon: Spermidin. mehr »

Mittlerweile fast normale Lebensspanne bei CML

Patienten mit chronisch-myeloischer Leukämie haben heute eine fast normale Lebenserwartung. Therapieunterbrechungen sind möglich, sollten aber gut geplant sein. mehr »

Scheidungskinder profitieren vom Paritätsmodell

Es ist nun wissenschaftlich nachgewiesen: Selbst junge Kinder im Vorschulalter profitieren offenbar nach Trennung der Eltern vom sogenannten Wechselmodell. mehr »

Keine Wahlgeschenke beim Honorar

Nach den Beschlüssen zum Honorar 2018 ist der Katzenjammer bei den Verbänden groß. Angesichts der Reserven der Krankenkassen hatten sich die Ärzte mehr erhofft. Ihnen bleibt nur, auf extrabudgetär vergütete Leistungen auszuweichen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »

Sichere Fax-Alternativen für Praxen

Auch im Zeitalter der Digitalisierung ist das Fax in deutschen Praxen das Kommunikationsmittel Nummer eins. Dabei bieten die Arztsoftwarehäuser weitaus sicherere Alternativen – häufig sogar ohne Mehrkosten. mehr »

"Schlaf-Apps sind kontraproduktiv"

Schlafmangel macht krank, dumm und dick. Schlafforscher Jürgen Zulley wundert sich deshalb darüber, dass der Mittagsschlaf in Deutschland keinen höheren Stellenwert hat. mehr »