Stress in der Arbeit, Demenz als Rentner?

Wer sich im Berufsleben sehr gestresst fühlt, baut als Rentner schneller geistig ab. Liegt das tatsächlich an den Arbeitsbedingungen? Forscher sind dieser Frage jetzt nachgegangen. mehr »

Weg mit dem Heilpraktikerberuf!

Die Abschaffung des Heilpraktikerberufes steht im Fokus eines aktuell publizierten Memorandums. Aufgestellt hat die Forderung der neu gegründete "Münsteraner Kreis" um die Medizinethikerin Prof. Bettina Schöne-Seifert. mehr »

Klinikärzte mahnen Diabetes-Screening an

Patienten mit Diabetes müssen länger im Krankenhaus bleiben und haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen. Tübinger Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass ein Diabetes-Screening für über 50-Jährige sinnvoll ist. mehr »
Bundestagswahl 2017

Stimmen Sie jetzt ab!

Am 24. September ist Bundestagswahl. Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Stimmen Sie vorab bei unserer Online-Umfrage-über Parteien, Personen und wichtige Gesundheitsthemen ab! mehr »

Strategien gegen Alkohol in der Schwangerschaft

Experten schätzen, dass jährlich ein Prozent der Neugeborenen mit Gehirnschäden auf die Welt kommt, weil die Mutter in der Schwangerschaft Alkohol getrunken hat. Es fehlt an guter Aufklärung - auch in Ämtern und Behörden. mehr »

Immer mehr Jugendliche sind computersüchtig

Aktuelle Zahlen zeigen: Vor allem junge Mädchen nutzen das Internet häufig exzessiv. Die BZgA will gegensteuern – auch auf der Computerspielmesse. mehr »

Sorge um Innovationen und Nachwuchs in der Diabetologie

Problematische Erfahrungen mit der frühen Nutzenbewertung und fehlender Nachwuchs: Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) reagiert besorgt und stellt Forderungen auf. mehr »

ADHS-Therapie könnte billiger und effizienter sein

Was wirkt bei ADHS: Neurofeedback oder Verhaltenstherapie? Bei diesem heißen Eisen in der ADHS-Behandlung positionieren sich Tübinger Forscher nun eindeutig für eine Therapieform. mehr »

Hoffnung für Schwangere mit Kardiomyopathie

Eine Schwangerschafts-Kardiomyopathie schreitet schnell voran und kann binnen weniger Wochen zum Tod führen. Jetzt gibt es für Betroffene Hoffnung - durch ein eigentlich zum Abstillen verwendetes Medikament. mehr »

"Nano-Mais" bringt Wirkstoff in die Lunge

Ein winziger, maisförmiger Wirkstoff-Transporter zum Inhalieren könnte Arzneimittel in Zukunft zielgenau in die Lunge verfrachten. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Therapie von Lungenerkrankungen wie Mukoviszidose. mehr »

Urologen sind beim Einkommen auf der Überholspur

Die aktuelle Kostenstrukturanalyse des Statistischen Bundesamtes zeigt auch die Unterschiede in der Entwicklung der Reinerträge zwischen den Fachgruppen. Wer sind hier die Gewinner und Verlierer?. mehr »

Braucht es einen Bachelor für den Psychotherapeuten?

Bachelor oder Master: Was ist die Voraussetzung für eine Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten? Das Bundesverwaltungsgericht hat das nun entschieden. mehr »

Angeklagte müssen für Jahre in Haft

Der Bundesgerichthof hat jetzt in zwei Fällen hohe Freiheitsstrafen wegen Abrechnungsbetrugs mit Kontrastmitteln bestätigt. Nach dem Initiator wird gefahndet - er hatte sich nach Dubai abgesetzt. mehr »

Eine Ambulanz als Seismograph für Gewalt

Perfide. Manchmal fällt der Berliner Rechtsmedizinerin Saskia Etzold nur dieses Wort ein, wenn sie Menschen nach Gewalttaten untersucht. Was ihr auffällt: Die Hemmschwelle sinkt. mehr »