Hepatitisviren lauern auf Fingernägeln und Nagelscheren

HBV-Infizierte sollten ihre Nagelscheren nicht mit anderen teilen – offenbar besteht ein Infektionsrisiko. Auch bei Zahnbürsten und Rasierapparaten gilt Vorsicht. mehr »

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können unter anderem das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »

Viele Typ-1-Diabetiker erkranken erst im Alter über 30

Typ-1-Diabetes manifestiert sich offenbar öfter im mittleren Alter als bisher gedacht. Dafür spricht eine Analyse von Risikogenen bei britischen Patienten. mehr »

Zu wenig fortgebildet – Honorar bei gut 450 Ärzten gekürzt

Ob Geräte, Hygiene oder Fortbildung – Ärzte sind zu hoher Qualität auch von Gesetzes wegen verpflichtet, die kontinuierlich überprüft wird. Das geht aus dem KBV-Qualitätsbericht 2017 hervor. mehr »

Keime aus der Klinik-Kanalisation

Reporter des Norddeutschen Rundfunks haben in zwölf Bächen, Badegewässern und Kanalisationen Niedersachsens zum Teil hohe Konzentrationen MRE gefunden - auch in der Kanalisation des Osnabrücker Klinikums. mehr »

Das Ende des saarländischen Verbands ist nah

Eine Ära geht zu Ende: Der im Jahr 1948 gegründete ärztliche Dachverband steht vor der Auflösung. Grund ist nicht nur der schleichende Verlust an originären Aufgaben. Das Syndikat scheint aus der Zeit gefallen zu sein. mehr »

Weniger Zervixkarzinome nach HPV-Impfung

Die Impfung gegen humane Papillomviren schützt nicht nur vor Zervixkrebsvorstufen, sondern auch vor invasiven HPV-assoziierten Tumoren. mehr »

Entspannt fällt die Mammografie leichter

Ein wenig Gymnastik vor der Mammografie hilft, die Schmerzen während und nach der Untersuchung zu reduzieren. Übungen mit den Armen wirken dabei am besten. mehr »

Putzen schadet der Lunge ähnlich wie Rauchen

Schlechte Nachrichten für Sauberkeitsfans: Wer regelmäßig Reinigungsmittel benutzt, schadet seiner Lunge so, als ob man jahrelang raucht. Diesen Effekt fanden Forscher aber nur bei Frauen – doch sie haben dafür eine Erklärung. mehr »

Preisanhebung in Kliniken doppelt so hoch wie bei Vertragsärzten

In den vergangenen Jahren hinken die gesetzlich zugestandenen Preissteigerungen für den ambulanten Versorgungsbereich deutlich hinter der Preisanhebung der Krankenhäuser hinterher. mehr »

Die Diagnostika-Branche orientiert sich neu

Der In-vitro-Diagnostica-Industrie weht ein rauer Wind ins Gesicht. Neue Technologien fordern die Unternehmen heraus. Mehr als die Hälfte erhöht die Forschungsausgaben. mehr »

Schwellenländer verheißen Renditechancen

In den Schwellenländern (Emerging Markets) wächst die Wirtschaft deutlich stärker als in den Industrienationen. Anleger sollten allerdings Geduld mitbringen, um erfolgreich zu sein. mehr »

Liebe überwindet geistige Behinderung

Eine Anlaufstelle in Mainz kümmert sich, wenn Menschen mit geistiger Behinderung wegen unerfüllter Sehnsucht nach Lust und Liebe das Herz schwer ist. Anfragen kommen aus ganz Deutschland. Trotzdem droht die Schließung. mehr »

Wenn Helfern ihre Macht zu Kopf steigt

Der Skandal um sexuelle Ausbeutung durch Oxfam-Mitarbeiter zieht weite Kreise. Auch bei Ärzte ohne Grenzen mussten Helfer gehen, die notleidende Menschen sexuell belästigt oder missbraucht haben sollen. Der Rufschaden ist immens. mehr »

Eine Perspektive für krebskranke Menschen

Wie lässt sich Lebensqualität von Krebspatienten während ihrer Therapie und danach nachhaltig verbessern. In Hessen gibt es wegweisende Konzepte. mehr »