Stromstimulation hilft Gedächtnis auf die Sprünge

US-Forscher haben mit einer speziellen Wechselstromstimulation das Arbeitsgedächtnis von über 60-Jährigen auf das Niveau von 20-Jährigen gehoben – zumindest für kurze Zeit. mehr »

Aufklärung alleine verpufft

Nicht nur zu Ostern locken Schokolade und Co.: Laut DONALD-Studie liegt der Zuckerverzehr gerade bei Kindern und Jugendlichen noch immer über der WHO-Empfehlung. Forscher sehen hier die Politik in der Pflicht. mehr »

Länger geguckt, eher gekauft

Menschen treffen irrationale Kaufentscheidungen, so eine Studie: Allein eine lange Betrachtungsdauer lässt Personen eher zugreifen – selbst, wenn das Produkt schlecht ist. mehr »
Meinung

Die Ruhe auf der Insel

Nach dem Brexit-Aufschub gilt für die Briten offenbar erstmal deren bekannte Maxime „Abwarten und Tee trinken“. mehr »

Spahn schiebt neue Gesetzesinitiativen an

Die nächsten Reformen stehen ins Haus: Gesundheitsminister Spahn nimmt die Ausbildung in Apotheke und Klinik ins Visier – und präsentiert zwei Gesetzesvorlagen. mehr »

DMP Rückenschmerzen kann bald starten

Kurz vor Ostern hat der GBA neue Beschlüsse gefällt — etwa zum DMP-Programm für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen und zu den Anforderungen an den Pflegedienst in kinderkardiologischen Intensiveinheiten. mehr »

Spermien auf Dope

Vielleicht sollten besser ältere als jüngere Männer kiffen: Cannabis scheint die Fruchtbarkeit zu mindern, aber vor Prostatakrebs zu schützen. mehr »

Mit Mikroben gegen Asthma

Künftige Asthma-Therapien könnten neben Antikörpern auch Mechanismen der körpereigenen Entzündungshemmung nutzen – oder Helicobacter pylori. mehr »

Checkpointhemmer schließen Grippeimpfung nicht aus

Trotz Checkpointhemmer-Therapie ist die Impfung mit einer Vakzine gegen Influenza sicher. Sie erhöht einer retrospektiven Studie zufolge nicht die Schwere der Nebenwirkungen. mehr »

Smarte Bildgebung hilft Operateuren

Die optische Kohärenztomografie zusammen mit Künstlicher Intelligenz verspricht Operateuren weltweit Unterstützung in Diagnostik und Therapie. mehr »

Kammer warnt vor impfenden Apothekern

Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn als Modellvorhaben angekündigte Öffnung der Apotheken für Grippeschutzimpfungen lehnt die Kammer Hessen ab. mehr »

Warum es mehr Zigaretten gibt

Der sprunghafte Anstieg des Tabakabsatzes lässt keinen Rückschluss auf das Rauchverhalten zu. Der Grund ist ein anderer. mehr »

Ein Nigerianer und ein Serbe sichern die Versorgung im Norden

Lunden ist gelungen, woran andere Regionen scheitern: In einer kommunalen Eigeneinrichtung sichern zwei Ärzte ab Mai die Versorgung. mehr »