38 Prozent mehr psychische Diagnosen bei jungen Erwachsenen

Immer mehr junge Erwachsene leiden unter psychischen Erkrankungen. Allein die Diagnose Depressionen hat um 76 Prozent seit 2005 zugenommen, so der Arztreport 2018. mehr »

Vorhofflimmern schlägt aufs Hirn

Nicht nur ein Risikofaktor für Schlaganfall: Vorhofflimmern ist auch für das Gehirn gefährlich. Angststörungen und kognitive Einschränkungen sind Nebenwirkungen, so eine Studie. mehr »

Gericht urteilt über Diesel-Fahrverbote

Müssen Städte die Feinstaub-Notbremse ziehen und Diesel-Fahrzeuge aus den Innenstädten verbannen? Bejaht das Bundesverwaltungsgericht dies, könnte auch die Gesundheitswirtschaft in die Bredouille kommen. mehr »

Bei Diabetes "nicht gleich mit Verboten kommen!"

Professor Hellmut Mehnert ist eine wahre Kapazität auf dem Gebiet der Diabetologie. Anlässlich seines 90. Geburtstags sprach die "Ärzte Zeitung" mit ihm über Patienten-Motivation, Defizite und neue Therapie-Optionen. mehr »

Neue Perspektiven durch Innovationen

Der Deutsche Krebskongress in Berlin fokussiert in diesem Jahr auf Fortschritte in der Diagnostik und molekularen Pathologie sowie auf Therapieoptionen in der Palliativsituation. Highlights des Kongresses lesen Sie täglich aktualisiert hier.
 

GroKo muss Karten auf den Tisch legen

Ärzte sollen ihre Sprechzeiten für Kassenpatienten um fünf Stunden pro Woche ausdehnen, plant die Große Koalition. Die KBV ist irritiert: Sollen Ärzte diese Stunden on top leisten oder fallen für mehr Sprechzeit Leistungen weg? mehr »

Keine GKV für alle - Lauterbach dennoch sehr zufrieden

Die Bürgerversicherung hat die SPD im Koalitionsvertrags-Poker nicht erreicht - aber SPD-Verhandlungsführer Karl Lauterbach ist trotzdem voll des Lobes. Warum? mehr »

BGH schränkt Privileg der Arztbewertungsportale ein

Darf ein Arztbewertungsportal eine Praxis ungefragt listen? Ja, aber kein Arzt muss sich Werbung konkurrierender Praxen im direkten Bewertungsumfeld gefallen lassen. mehr »

Spitzendiagnostik made in Germany

Technischer Fortschritt in der Bildgebung hat die Diagnostik von Krebserkrankungen verbessert. Dies hat wichtige Voraussetzungen für eine immer präzisere Krebstherapie geschaffen. mehr »

Grippewelle so wild wie lange nicht

Achtung, hohe Influenza-Gefahr: Die Grippewelle tobt und hat den höchsten Stand seit Jahren erreicht. mehr »

Diese Substanzen sind gegen MS im Test

In klinischen Studien wird eine neue Generation von MS-Wirkstoffen geprüft. Ozanimod etwa verhindert Schübe ohne kardiale Effekte, Siponimod und Ibudilast lindern eine progrediente MS. mehr »

Bauchaortenaneurysma-Prävention im Paket anbieten!

Die neuen Abrechnungsziffern zum Screening auf Bauchaortenaneurysma können sehr gut mit anderen Präventionsleistungen kombiniert werden – so unser Abrechnungsexperte. mehr »

Patient muss Risiko bei neuen Op-Methoden abwägen können

Das Oberlandesgericht Hamm rügt die mangelnde Aufklärung beim Einsatz neuer Op-Methoden. Ärzte müssen klar machen, wenn ein Op-Verfahren experimentell sei – sonst droht viel Ärger. mehr »

Brandenburger Krankenhäuser setzen auf Kooperation statt Konkurrenz

In Brandenburgs Südosten gehen Klinikbetreiber neue Wege. Sie errichten beim jeweils anderen teilstationäre Angebote – und ernten Applaus dafür. mehr »

Medizinstudent und Terrorist?

Ein 30-jähriger Medizinstudent soll versucht haben, Kindersoldaten zu akquirieren und eine Synagoge anzugreifen. mehr »

Hippotherapie bei MS punktet in Studie

MS mit Pferdetherapie behandeln: Das scheint zu funktionieren. Mit den Ergebnissen einer Studie wollen die Autoren die Diskussion über die Kostenübernahme der Hippotherapie beleben. mehr »

Low-Fat-Diät ist genauso gut wie Low-Carb

Welche Diät bringt am meisten? Eine Studie der Stanford-Universität hat verschiedene Diäten verglichen und sich angeschaut, ob die Gene beim Abnehmen eine Rolle spielen. mehr »