Gegen Husten taugen Medikamente wenig

Abwarten und Tee trinken, mehr wollen US-Experten gegen erkältungsbedingten Husten nicht empfehlen. Allenfalls etwas Honig bei Kindern halten sie noch für geeignet. mehr »

Erst krebskrank, dann Hypertoniker

Überlebende von Krebserkrankungen in der Kindheit tragen ein erhöhtes Hypertonierisiko: Im Alter von 50 Jahren sind 70 Prozent betroffen. mehr »

Macht das Stadtleben krank?

Stadtluft kann Schizophrenie begünstigen, glauben Wissenschaftler. Ein Chefarzt der Charité fordert deshalb eine Public-Mental-Health-Strategie für urbane Räume. mehr »

Kaufkraftdaten für Arztpraxen per Mausklick

Das IGeL-Potenzial steht im Fokus der ersten Karte des Monats, die die "Ärzte Zeitung" und Rebmann Research gemeinsam als kostenlosen Service für Ärzte anbieten.
 

"Menschen pflegen, nicht Roboter"

Nordrheins Kammerchef Henke warnt davor, angesichts überhöhter Erwartungen an die Digitalisierung Investitionen in Ärzte und Pflegepersonal zu vernachlässigen. mehr »

Reformen jetzt – doch mit welchem Ziel?

Den Zahlen nach ist die Lage der GKV momentan gut. Doch ausruhen geht nicht, die Zahl der Reformbaustellen ist groß. Welche soll zuerst angepackt werden? Hier endet der Konsens von Experten. mehr »

Brexit und NHS - Es gilt das gebrochene Wort

Von den Ankündigungen der "Leave Campaign" ist nichts übrig. 350 Millionen Pfund sollte der Gesundheitsdienst NHS nach dem Brexit mehr bekommen. Geld, das dringend gebraucht würde. mehr »

Mit Probiotikamix sinkt Bedarf an Kortison bei Neurodermitis

Eine orale Probiotikamischung aus drei Stämmen erwies sich bei Kindern mit moderater atopischer Dermatitis als effektiv. mehr »

Drei Hoffnungsträger zum Nierenschutz

Neuere Antidiabetika können die Progression der diabetischen Nephropathie verlangsamen. Darauf deuten Studiendaten hin. mehr »

LAA-Verschluss ist relativ sichere Therapie

Der kathetergestützte Verschluss des linken Vorhofohrs zur Vorbeugung von Schlaganfällen bei Vorhofflimmern scheint an deutschen Herzzentren ein relativ sicheres Therapieverfahren zu sein. mehr »

Phantomdebatte um Wartezeiten?

Eine Untersuchung des Wissenschaftlichen Instituts der Privaten Krankenversicherung postuliert, dass es in Deutschland keine Wartezeitenproblematik gibt. Die Studie hat aber auch Haken. mehr »

Punktwert muss neu verhandelt werden

Das Bundessozialgericht hat den regionalen Punktwert in Hessen für 2013 gekippt. Was das Urteil für die hessischen Vertragsärzte bedeutet, ist völlig offen. Die KV hüllt sich in Schweigen. mehr »

Laborreform - Wirtschaftlichkeitsbonus wird neu aufgestellt

Mit der Laborreform will die KBV die Mengensteigerung im Labor in den Griff bekommen. Haus- und Fachärzte scheinen sich auch auf die Finanzierung der Kosten geeinigt zu haben. mehr »

Das Transplantationsgesetz und seine Folgen

Vor 20 Jahren ging das Transplantationsgesetz an den Start. Was hat sich seitdem verändert? Eine große Hoffnung zumindest hat sich nicht erfüllt: die Zunahme von postmortalen Organspenden. mehr »

Die Lebensfreude der munteren Alten

Studien über die Zufriedenheit Hochbetagter gibt es kaum. Nun eröffnet die Altersforschung neue Einblicke. mehr »

Kaufhaus löst Kern-Problem

Regelmäßig verletzen sich Menschen beim Avocado-Schneiden. Ein britisches Kaufhaus reagiert nun. mehr »