Rätselhafter Demenz-Rückgang

Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenz-Inzidenz, und zwar besonders in Geburtsjahrgängen ab 1925. Wisssenschaftliche Erklärungen für die Beobachtung fallen schwer. mehr »

Immuntherapie gewinnt an Stellenwert in der MS-Therapie

Die Therapieoptionen bei Multipler Sklerose (MS) haben sich erweitert. Neue Substanzen werden daher auch in die aktualisierten Leitlinien Einzug halten. mehr »

Polarisierung – Chance für das Parlament

Gesundheitspolitik in Zeiten der großen Koalition – das stand für die fehlende Konkurrenz der Ideen. Der Souverän hat die Polarisierung gewollt. Das ist eine Chance für die Demokratie. mehr »
Deutschland wählt

Großes Wahl-Spezial

Kandidaten im Blick, Programme unter der Lupe, Gesundheitsgesetze kompakt – Informieren Sie sich in unserem umfangreichen Themendossier zur Bundestagswahl 2017 am 24.September. mehr »

Wirtschaft dringt auf Reform-Koalition

Ein Bündnis aus Union, FDP und Grünen macht Wirtschaftsverbänden Kopfzerbrechen. Sie warnen vor einer Hängepartie – und fordern Reformen ein. mehr »

Elf Ärzte im neuen Bundestag

Professor Karl Lauterbach (SPD) und MB-Chef Rudolf Henke (CDU) erringen Direktmandate. Und auch andere Ärzte ziehen in den nächsten Bundestag ein. mehr »

Neue Pleite scheint programmiert

Jahrelang haben die US-Republikaner Barack Obamas Gesundheitsgesetz zerrissen. Jetzt könnten sie es eigentlich kippen. Doch einige republikanische Senatoren verweigern ihre Zustimmung. mehr »

Zukunft der Immunonkologie beim Nierenzell-Ca

Innovative Sequenz- und Kombinationskonzepte werden immunonkologische Therapieansätze beim Nierenzellkarzinom in den kommenden Jahren noch breiter im klinischen Alltag etablieren. mehr »

30 Minuten Bewegung am Tag verhindern jeden 12. Todesfall

Bewegung verlängert das Leben, das bestätigt die bisher größte Studie zum Thema. Und: Bewegung im Alltag reicht dazu schon aus, es muss kein anstrengender Sport sein. mehr »

Impfpflicht würde Masernproblem nicht lösen

Eine Impfpflicht bei Masern würde ungeimpfte Erwachsene als Verursacher nicht erreichen und Skeptiker vor den Kopf stoßen. Ausbrüche sind nur mit mehr Engagement zu verhindern, schreibt RKI-Präsident Wieler in einem Gastbeitrag. mehr »

Neues Ärztehaus lockt Nachwuchs an

Seit Kurzem hat das oberfränkische Effeltrich, was sich so manche Landgemeinde wünscht: ein Ärztehaus mit jungen Medizinern. mehr »

WLAN-Gesetz dient Praxen als Schutzschild

Das geänderte Telemediengesetz soll Praxen als WLAN-Anbieter vor Abmahnungen schützen und stärkt ihre Position. mehr »

Erst sichten, dann helfen

Bei Terroranschlägen sollen Notärzte im Einsatz zuerst die eigene Person sichern und dann die Hilfe aufnehmen. Die Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin hat für solche Fälle ihren Hilfe-Algorithmus PRIOR® angepasst. mehr »

Uganda krönt "Mr & Miss Y+"

Rund 1,5 Millionen Ugander leben mit HIV und der damit verbundenen Diskriminierung. Ein ungewöhnlicher Wettbewerb geht dagegen vor. mehr »