Ärzte Zeitung: Deutschlands aktuelle Zeitung für Mediziner

Dr. Thomas Fischbach

© Jocelyne Naujoks / ÄKNo

Interview

BVKJ-Präsident Fischbach: Wir erwarten eine klare Perspektive von der STIKO

3D-Darstellung von Neuronen mit Amyloid-Plaques. Nach wie vor stehen diese Plaques im Zentrum vieler Forschungsarbeiten zu neuen Alzheimertherapien.

© SciePro / stock.adobe.com

Internationaler Alzheimer-Kongress

Hoffnung auf neue Antikörper zur Alzheimer-Therapie

Hier noch mit bloßem Auge zu erkennen: kleine und kleinste Plastikteilchen. Zu welchen Schäden die Aufnahme von Mikroplastik im menschlichen Organismus führt, wird derzeit erforscht.

© Pcess609 / stock.adobe.com

Forschung am Modell

Mikroplastik kann Zellmembranen schädigen

Corona-Infektion trotz Impfung? Eine Ursache könnten niedrige Antikörper-Titer sein, hat eine israelische Studie ergeben.

© Drazen Zigic / Getty Images / iStock

Corona trotz Impfung

Durchbruchinfektionen mit SARS-CoV-2: Selten, milder Verlauf, hohe Viruslast

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Wissenschaftler der Nationalen Akademie der Wissenschaften haben zur Neuregelung der Suizidbeihilfe Stellung bezogen.

© Stephan Schulz / dpa-Zentralbild / picture alliance

Nach Urteil

Leopoldina schlägt Rahmen für Suizidbeihilfe vor

Fördergeld für die Kliniken: 413 Anträge für Gelder aus dem Krankenhauszukunftsfonds sind beim Bundesamts für Soziale Sicherung (BAS) bereits eingegangen.

© studio v-zwoelf / stock.adobe.com

Investitionen in Kliniken

Erste Millionen aus dem Krankenhauszukunftsfonds fließen

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) kommentierte die Entschärfung der Corona-Regeln im Land. (Archivbild)

© Marcel Kusch / dpa-Pool / dpa

Trotz steigender Infektionszahlen

NRW entschärft seine Corona-Regeln

Was löst die Änderung der STIKO-Empfehlungen in Ihrer Praxis aus?

Meinung
Ein Straftäter im Maßregelvollzug hat das Recht, Zwangsbehandlungen abzulehnen, so das Bundesverfassungsgericht. Dies gelte nicht, wenn beispielsweise Ärzte oder Pflegepersonal geschützt werden müssen.

© Uli Deck / dpa

Bundesverfassungsgericht

Patientenverfügung darf Zwangsbehandlung psychisch Kranker verbieten

MVZ arbeiten vorrangig mit angestellten Ärzten. Das hat laut KV Mecklenburg-Vorpommern den Nachteil, das wegen einer nicht selten hohen Fluktuation Patienten nicht mehr den Arzt ihres Vertrauen haben. (Motiv mit Fotomodell)

© Robert Kneschke / stock.adobe.com

Kritik aus Mecklenburg-Vorpommern

Nordost-KV fordert schärfere Regeln für MVZ

Trotz einiger Herausforderungen, die mit der ePA zu meistern sind: Alles in allem ziehen die ersten Ärzte ein positives Resümee.

© maxsim / stock.adobe.com

Erfahrungsberichte

ePA ist kein Problem in der Arztpraxis, wenn...

Ein Schild mit der Aufschrift „Justizvollzugsanstalt für Frauen“ an der JVA Vechta. In der JVA wurde die Vollzugsabteilung mit traumatherapeutischem Schwerpunkt offiziell eröffnet.

© Markus Hibbeler / picture alliance

Pilotprojekt mit Klinik gestartet

Traumatherapie im Frauenvollzug