So schützen sich Krebskranke vor Stigmatisierung

Wer an Krebs erkrankt, muss sich auch mit der damit verbundenen Stigmatisierung auseinandersetzen. Forscher raten zu gezielten Gegenstrategien. mehr »

Kassen rücken beim Arztinfo-System von der Steuerung via Ampel ab

Nutzenbewertungen neuer Arzneimittel durch den GBA finden bei Ärzten bisher oft nur wenig Beachtung. Ein Arztinfo-System soll das ändern. Der GKV-Spitzenverband hat dafür jetzt einen Prototypen präsentiert. mehr »

Sport tut den Gelenken gut - auch bei Multimorbidität

Selbst Arthrosepatienten mit schweren Begleiterkrankungen profitieren von regelmäßigem körperlichem Training. Es gibt allerdings eine Voraussetzung. mehr »

So wird Patienten-Verwechslungen effektiv vorgebeugt

Die Beinahe-Verwechslung bei einer Infusion im Krankenhaus soll Ärzte für mögliche Schwachstellen in der Praxisorganisation sensibilisieren. Hierzu gibt es aktuelle Tipps. mehr »

Kaufkraftdaten für Arztpraxen per Mausklick

Das IGeL-Potenzial steht im Fokus der ersten Karte des Monats, die die "Ärzte Zeitung" und Rebmann Research gemeinsam als kostenlosen Service für Ärzte anbieten.
 

Schwarz-Rot sucht Kompromiss für Gesundheitspolitik

Eine Bürgerversicherung "pur" wird es mit der Union nicht geben. Für Veränderungen im Versicherungssystem zeigen sich CDU/CSU aber offen. mehr »

Heike Kielstein ist Professorin des Jahres

Sie ist die erste Frau aus Sachsen-Anhalt, die zur Professorin des Jahres gekürt wurde: Heike Kielstein lehrt und forscht an der Martin Luther-Universität in Halle. mehr »

Mindestbesetzung - schwierige Berechnung von Untergrenzen

Für pflegesensitive Bereiche in Kliniken soll es künftig Mindestbesetzungen geben. Was so einfach klingt, ist in der Realität extrem schwierig zu realisieren. mehr »

Mit Midostaurin weniger Rezidive bei AML-Patienten

In der Therapie bei akuter myeloischer Leukämie etablieren sich zunehmend genotypadaptierte Ansätze. Bei Patienten mit Mutationen im FLT3-Gen beugt der Multikinaseinhibitor Midostaurin Rezidiven vor. mehr »

"Wir machen keine End-of-Life-Medizin!"

Das reine Überleben ist für Geriater und ihre Patienten nicht mehr das Entscheidende. Immer wichtiger werden Lebensqualität und Funktionalität. mehr »

Mehr Kalzium im Serum, mehr Herzinfarkte

Menschen mit genetischer Veranlagung für erhöhte Kalziumspiegel haben ein erhöhtes Herzinfarktrisiko. Wie gefährlich ist für sie die kurzfristige Einnahme von Kalziumpräparaten zur Nahrungsergänzung? mehr »

Potenzial für extrabudgetäre Leistungen

Der Konjunktur-Aufschwung soll 2018 anhalten. Verglichen mit dem soliden Wachstum, empfinden Ärzte die jüngsten Honorarbeschlüsse mehrheitlich als Belastung. mehr »

KVWL ändert Haltung zu Triage am Telefon

Die ausschließlich telefonische Beratung von Patienten im Notfalldienst lässt sich in der Regel nicht abrechnen. Dagegen regt sich Widerstand. mehr »

Kooperationsverträge mit Kliniken jetzt prüfen!

Viele Niedergelassene, die Leistungen in und für Kliniken erbringen, werden nach GOÄ honoriert. Um vorteilhafte Konditionen zu sichern, kann darüber auch schon vor Verabschiedung einer neuen GOÄ verhandelt werden. mehr »

Therapie oder Doping?

Chris Froome muss ein Doping-Testergebnis vom September bei der Vuelta erklären. Der Radsport-Weltverband bestätigt den erhöhten Wert einer Asthma-Substanz. mehr »

Winzige Mona Lisa entsteht aus DNA

Forscher haben eine Mona Lisa aus DNA gebaut. Was nach Spielerei klingt, hat durchaus einen ernsten Hintergrund. mehr »